Besuch der FF Schwieberdingen

Etwas verspätet, aber hier kommt er .
Ein kleiner Bericht über den Besuch der Kameradinnen und Kameraden unserer Partnerfeuerwehr in Schwieberdingen.

Schon seit 1993 besuchen wir die Schwieberdinger Kameraden zu ihrem Tag der offenen Tür in Schwieberdingen. So waren wir auch dieses Jahr wieder vom 22. bis 24. April mit einer Abordnung von 7 Kameraden vor Ort.

Nachdem wir unser Quartier bezogen  und uns mit einem Mittagessen gestärkt hatten, besuchten wir Gisela und Albert Gunzenhauser. Sie hatten uns zum Kaffee trinken eingeladen.                               Nachdem Tino Kretschmer ihnen die neuen T-Shirts des Vereins übergeben hatte, gratulierten wir          Albert Gunzenhauser nachträglich zum 80. Geburtstag und überreichten ihm einen Präsentkorb mit Leckereien aus unserer Region.

Anschließend gingen wir in das Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr Schwieberdingen, um mit den Kameraden den Tag der offenen Tür zu feiern. Zu unserer Überraschung kamen auch unsere Freunde der Feuerwehr Stockenboi aus Kärnten nach Schwieberdingen.                                                                       Der Sonntag begann mit einem Weißwurstfrühstück und einem sehr gemütlichen Frühschoppen. Kamerad Kai Fischer von der Feuerwehr Seeligstadt, nutzte die Gelegenheit einen Kontakt zu den Kameraden der Feuerwehr Hemmingen zu knüpfen. So lud er sie für nächstes Jahr zum 90. Jubiläum der Feuerwehr Seeligstadt ein. Im Gegenzug kam eine mündliche Einladung nach Hemmingen zur Einweihung des neuen Gerätehauses.

Die Zeit verging wie im Fluge, viele Gespräche wurden geführt und auch der Sonntag war vorüber.

Am Montag zur Verabschiedung lud ich die Schwieberdinger Kameraden für nächstes Jahr zum Haubertreffen nach Großharthau ein.

Nachdem wir uns verabschiedet haben, fuhren wir mit vielen Eindrücken wieder nach Hause.               Wir sind uns sicher, das wir in zwei Jahren wieder nach Schwieberdingen fahren.