Das Fest anlässlich 90 Jahre FFW Großharthau ist Geschichte

Am Wochenende vom 30.08.2013 bis 01.09.2013 fand das Festwochenende anlässlich 90 Jahre Freiwillige Feuerwehr Großharthau und 50Jahre Jugendarbeit in Großharthau. Nach einem Kameradschaftsabend am Freitag, bei dem wir auf unsere Gäste aus Schwieberdingen, Fadd und Münsbach- Schüttringen ( Luxemburg) warten und das Fest mit unserem Bürgermeister eröffneten, kann die ersten Höhepunkte am Sonnabend. Unser Gemeindewehrleiter fuhr mit unseren Gästen und der  Altersabteilung nach Bautzen um eine Stadtführung mit der Türmerin zu besuchen. Wären dessen fand der alljährliche Gruppenausscheid an der Gemeindescheune unter den strengen Augen der Wettkampfrichter statt. Folgende Platzierungen wurden belegt:

1. Platz Großharthau mit 107 Punkten und einer Zeit von 10:18 Minuten
2. Platz Frankenthal mit 107 Punkten und einer Zeit von 10:44 Minuten
3. Platz Schmiedefeld mit 101 Punkten und einer Zeit von 13:50 Minuten
4. Platz Bischofswerda mit 96 Punkten und einer Zeit von 12:54 Minuten
5. Platz Seeligstadt mit 92 Punkten und einer Zeit von 11:08 Minuten
6. Platz Bühlau mit 91 Punkten und einer Zeit von 15:07 Minuten

Am Nachmittag stellten unsere AG Brandschutz und die Jugendfeuerwehr ihr können unter Beweis.
Der Abend war einfach Spitze. Die Liveband „Müllermugge“ mit Bandchef Michael Müller aus Oberlichtenau und die M&M Discothek aus Großröhrsdorf heizten der Menge richtig ein und sorgten damit für eine Bombenstimmung im Zelt.

Nach kurzer Nacht hieß es am Sonntag um 10 Uhr Frühschoppen mit Empfang der Gastwehren. Bevor unsere Gäste zu Wort kamen, übergab uns unser Bürgermeister den „neuen“ MTW und der Förderverein einen Anhänger passend zum MTW.
Nach der Mittagspause folgte noch die Historische Übung, welche das Fest Beschloss.